Heiraten am Chiemsee

Heiraten am Chiemsee

Wenn Prinzessinnen Ihren Prinzen ehelichen, dann passiert das nicht selten am Chiemsee. Wo genau? Auf der Fraueninsel!

Mitten im bayerischen Meer ist es nicht nur idyllisch verträumt – es hat ganz und gar königlichen Charme und Frauen, die von einer Hochzeit mit Schleppe träumen, sind genau hier richtig aufgehoben. Was der Mann dazu sagt? JA, natürlich! 🙂

Auf der unmittelbar benachbarten Insel Herrenchiemsee, hat König Ludwig der II. seinerzeit ein Schloss errichten lassen, das denselben Namen trägt. Es ist das Schloss Herrenchiemsee und da man in Bayern einzelne Worte gern kürzt, spricht man nicht selten auch einfach nur von „Kini“ (bayerisch für „König“).

Sind Kleid und Schleppe erst einmal angezogen und haben Braut und Bräutigam „Ja“ gesagt, zieht es das Brautpaar nicht selten an den Steg in Gstadt. Dort lassen sich wunderbare Fotos schießen und mit Chiemsee-Dampfer gelangt auch die festliche Gemeinde zur Trauung.

Für alle Paare, die sich auch das standesamtliche „Ja-Wort“ gerne am Chiemsee geben möchten, bietet sich das „Mesnerhaus auf Frauenchiemsee“ und der „Bibliotheksaal auf Herrenchiemsee“ an. Paare, die zudem gerne kirchlich heiraten möchten, sind im „Kloster Frauenwörth“ bestmöglich aufgehoben.

Und ob man die Feierlichkeiten nun gerne bei einem der Inselwirte ausrichten möchte oder ob es die gesamte Hochzeitsgesellschaft zurück aufs Festland – Alles ist möglich!

Für weitere Informationen, meldet Euch bei uns. Wir sind jederzeit für Euch erreichbar und beraten und planen genau das und genau so, wie Ihr es Euch vorstellt und im Rahmen Eurer Möglichkeiten.

Alles Liebe,
Anja Fischer & Team